SOS-Hilfe

Die SOS-Hilfe V.o.G. beschäftigt etwa 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat mehr als 900 zufriedene Nutznießer. Die Dienstleistungen werden in den neun Gemeinden der Deutschsprachigen Gemeinschaft angeboten.

Die Organisation wurde 1979 durch einige Arbeitslose gegründet, deren Wunsch es war, sinnvolle Arbeitsplätze zu schaffen und gleichzeitig der Bevölkerung einen nützlichen Dienst anzubieten.

Die Dienstleistungen der SOS-Hilfe verfolgen dabei das Ziel, die Lebens- und Wohnbedingungen von älteren und weniger bemittelten Personen zu verbessern. Auch wird jeden Tag dafür Sorge getragen, dass dauerhafte Arbeitsstellen geschaffen werden. Die Mitarbeiter kennzeichnen sich durch Hilfsbereitschaft, Sorgfalt und fachlicher Qualifizierung.

Die Dienstleistungen richten sich vorrangig an Menschen, die vom ÖSHZ unterstützt werden, eine Mindestaltersrente beziehen oder von ihrer Krankenkasse die Erhöhte KostenErstattung (EKE – VIPO) genehmigt bekommen haben.

Kontakt

Adresse: Nöretherstraße 53, 4700 Eupen

Telefon: 087 552 108

Website: www.sos-hilfe.net

E-Mail:  info@remove-this.sos-hilfe.net