---Weiterbildung beendet ---

Rhetorik für den Beruf

AGV-Seminar am 11. Oktober 2018

Eine Rede zu halten, bedeutet Menschen zum Nachdenken anzuregen, sie zu bewegen und zu begeistern – und das nicht nur vor großem Publikum. Auch im beruflichen Alltag gewinnen gut vorbereitete Redebeiträge immer mehr an Bedeutung. Letztlich muss auch die Präsentation eines Vorhabens, der Fachvortrag oder die Vorstellung eines Projektes überzeugend sein und die Zuhörenden beeindrucken.

Inhalt:
Im Mittelpunkt des Tagesprogramms soll die praktische Erfahrung stehen, wie Sie das Publikum mit Hilfe von Stimme und Körpersprache von einem Standpunkt überzeugen können.

Die rhetorischen Mittel für den effektiven und zielgerichteten Stimmeinsatz sind dabei ebenso Bestandteil des Seminars wie die passenden Tricks und Kniffe, um die richtigen Worte zu finden oder persönliche Akzente zu setzen.

Referentin: Sarah Benke ist Pädagogin, Mediatorin und Trainerin. Sie arbeitet als Referentin für Beschäftigungs- und Sozialpolitik im Europäischen Parlament in Brüssel. Zuvor war sie u. a. als Jobcoachin und Dozentin für gehörlose Jugendliche und Erwachsene im Bereich der beruflichen Bildung tätig. Wir freuen uns, dass wir sie erneut für eine Zusammenarbeit mit AGV329 gewinnen konnten.

Datum: 11. Oktober 2018, 9.30 bis 17 Uhr

Ort: Parlament der DG, Platz des Parlamentes 1 in Eupen

Zielpublikum: Geschäftsführer, Team- oder Projektleiter, Animatoren und Verwaltungsräte

Teilnahmebeitrag: 190€ für den ganzen Tag. Mitglieder von AnikoS erhalten 25€, Mitglieder des AGV329 50€ Rabatt. Für weitere Informationen über mögliche Zuschüsse klicken Sie bitte HIER.

Für eine kleine Stärkung während der Mittagspause ist gesorgt!

Anmeldeschluss ist der 25. September 2018
Das Anmeldeformular finden Sie HIER.