Budgetplanung mit Excel

AGV-Seminar am 06. Februar 2020

Diese Weiterbildung richtet sich an Personen, die in ihrer VoG oder Einrichtung mit der Budgetplanung beauftragt sind und schon über Basiskenntnisse im Umgang mit Excel verfügen. In diesem Seminar frischt die Referentin die vorhandenen Basiskenntnisse auf und zeigt den Teilnehmern, wie sie Excel zeitsparend und komfortabel für die Budgetplanung nutzen können und die Daten so aufbereiten können, dass der Chef oder Vorstand die Daten leicht auslesen und sortieren kann.

Inhalt:
- Basiskenntnisse auffrischen

- Formeln und Funktionen

- Bedingte Formatierungen

- Namensbereiche und Datenlisten

- Register verknüpfen und Gruppenfunktion

- Arbeitsblätter schützen

- Gesamtübersicht extrahieren und abspeichern

Sollten alle Teilnehmer über sehr gute Basiskennnisse verfügen, dann können noch weitere Funktionen angesprochen werden.
Teilnehmer sollten für diesen Workshop über gute Basiskenntnisse von Excel verfügen, damit sie gemeinsam mit der Referentin auf diese Kenntnisse aufbauen können. Jeder Teilnehmer soll einen Laptop mit Microsoft Excel Software mitbringen.

Referentin: Heike Hofert arbeitet seit 1994 als EDV-Trainerin und hat für viele namhafte Unternehmen in ganz Deutschland mehrjährige EDV-Projekte durchgeführt. Zuletzt war sie für ein mittelständiges Unternehmen tätig, in dem sie als Training-Manager umfangreiche Erfahrungen mit dem SharePoint und dem Workflow von Microsoft-Office Produkten als auch mit unterschiedlichen eLearning-Systemen hat sammeln können. Heute arbeitet sie wieder als Freiberuflerin unter dem Namen: „Der LernCoach" und beschäftigt sich intensiv mit der Frage, wie man einfacher lernen kann. 

Datum: 6. Februar 2020 von 9 bis 16.30 Uhr

Ort: Die Alternative, Hostert 14, 4700 Eupen

Zielpublikum: Mitarbeiter aus Einrichtungen und VOG, die regelmäßig am PC arbeiten, Projektmanager, Koordinatoren für Budgetplanung

Teilnahmebeitrag: 190€ für den ganzen Tag. Mitglieder von AnikoS erhalten 25€, Mitglieder des AGV329 50€ Rabatt. Für weitere Informationen über mögliche Zuschüsse klicken Sie bitte HIER.

Für eine kleine Stärkung während der Mittagspause ist gesorgt!

Anmeldeschluss ist der 06. Januar 2020
Das Anmeldeformular finden Sie HIER!